Startseite

Termine

Meldungen

Wir über uns

Mitmachen

Kontakt

Links

Impressum


Ich beantrage die Mitgliedschaft in der FDP.

Alternativ zur Beantragung der Mitgliedschaft per Online-Formular steht Ihnen auch der Aufnahmeantrag zum Download zur Verfügung. Bitte laden Sie ihn herunter, drucken ihn aus, füllen ihn komplett aus und senden ihn an die angegebene Adresse.

Ich erkläre, keiner anderen Partei anzugehören und bin bereit, den Beitrag gemäß der Beitragsordnung zu bezahlen.

Die mit * gekennzeichneten Angaben sind erforderlich.

Vorname:*
Nachname:*
Strasse:*
Hausnummer:*
Postleitzahl:*
Wohnort:*
Telefon:
Beste Erreichbarkeit:
Fax privat:
Fax dienstlich:
E-Mail:
Nationalität:*
Beruf:
Status:
Geburtsdatum:*
Geburtsort:*

Ort:*
Datum:*
Unterschrift:*
Ihr vollständiger Name gilt als Unterschrift.

Einzugsermächtigung

Ich ermächtige die FDP, den monatlichen Mitgliedsbeitrag mittels Lastschrift einzuziehen. Der monatliche Mitgliedsbeitrag wurde vom Bezirksverband Tempelhof-Schöneberg festgelegt und findet sich in der unten stehenden Staffelung.

Zahlungsweise:
Monatsbeitrag:*
Kontoinhaber:*
Kontonummer:*
Bankleitzahl:*
Kreditinstitut:*

Ort:*
Datum:*
Unterschrift:*
Ihr vollständiger Name gilt als Unterschrift.

Nach dem Absenden Ihres Online-Mitgliedsantrages erhalten Sie in Kürze Post von Ihrem zuständigen FDP-Ortsverband.

Hinweise

Mitgliedsbeitrag

Es ist ein monatlicher Mindestbeitrag nach folgender Staffel zu entrichten:
bis 2.600 EURO: 8,00 EURO
2.601 bis 3.600 EURO: 12,00 EURO
3.601 bis 4.600 EURO: 18,00 EURO
über 4.600 EURO: 24,00 EURO

Steuerliche Informationen

Mitgliedsbeiträge und Spenden an eine Partei werden als Zuwendungen zusammengefasst und können steuerlich geltend gemacht werden. Als Privatperson bis zu 3.300 Euro im Jahr, bei gemeinsamer Veranlagung bis zu 6.600 Euro, unabhängig davon, ob Sie zusätzlich etwa an Vereine oder für andere gemeinnützige Zwecke spenden oder dort Mitglied sind.

Für die ersten 1.650 Euro bzw. 3.300 Euro werden Ihnen nach § 34g EstG 50% der Summe der Zuwendungen von der Steuerschuld abgezogen, d.h. Sie erhalten exakt die Hälfte vom Finanzamt zurück. Darüber hinaus gehende Beiträge können Sie erneut bis zur Höhe von 1.650 Euro bzw. 3.300 Euro nach § 10b EstG in Ihrer Steuererklärung als Sonderausgabe geltend machen. Sie reduzieren die Steuerzahlung folglich in Abhängigkeit Ihres individuellen Steuersatzes. Eine Quittung geht Ihnen am Anfang des Folgejahres automatisch zu.

(Stand: Die Regelung beruht auf der Änderung des Parteiengesetzes durch den Deutschen Bundestag am 19. April 2002 und gilt für das Jahr 2002)





Nächste Termine
Keine aktuellen Termine vorhanden



Spendenkonto
Konto-Nr. 952 66 33
Bankleitzahl 100 700 24
Deutsche Bank AG, Berlin

FDP-Fraktion im Abgeordnetenhaus von Berlin FDP Landesverband Berlin
ESC-Werbung © 2008